Für jede Herausforderung die geeignete Maschine

Leise, schnell und leistungsfähig: Die Entscheidung für unsere hydraulischen Sägemaschinen kann viel Geld und Zeit sparen, da sich Straßensperrungen auf kürzeste Zeit beschränken. Anschließende Arbeiten können direkt am nächsten Tag erfolgen.

Das wird durch den Einsatz maximaler Sägekapazität auf kleinstem Raum möglich. Parallel durchgeführte Arbeiten werden so kaum beeinflusst und auch Störungen der Verkehrsteilnehmer und Anwohner werden auf ein Minimum reduziert. Der Säge-LKW wird bereits bei Längen ab 50 Metern eingesetzt. Die „kleinen“ Maschinen eignen sich optimal für kürzere Strecken und spezielle Arbeiten. Sie sind jederzeit und vielseitig einsetzbar, wenn es um das Sägen von Asphalt und Beton geht.

Es ist die Summe aller Details, die den Unterschied macht. Dabei ist die umfangreiche Ausstattung der Transportmittel ebenfalls ein sehr wichtiger Faktor.

Alle Maschinen von ABX Fugenschneiden können:

  • mindestens 40 cm tief sägen
  • dank elektronischer Tiefenmessung bis auf den Millimeter genau in die Tiefe sägen z.B. beim Schneiden von Asphalt auf Brückenfahrbahnen
  • mit dem elektronischen Distanzmesser während des Sägens die gesägten Entfernungen erfassen
  • mit speziellen, geräuschgedämpften Sägekappen die Lärmbelastung in der Umgebung minimieren
  • mit einem Sägeblattschutz aus Stahl das Sägeblatt rund um sicher und vollständig bis zum Boden abschirmen
  • vieles mehr...

Dank diverser Extra-Funktionen wird unsere Arbeit schneller und präziser. Bei Bedarf arbeiten unsere Maschinen mittels Fernbedienung oder sogar autark: Eine integrierte Kamera lässt sie automatisch erkennen, auf welcher Linie geschnitten werden soll, während ein andere, noch viel anspruchvollere Technik die Beschaffenheit des Straßenbelags auch in den unteren Lagen ermitteln und den Schneideprozess darauf einstellen.

Machen Sie sich im Folgenden selbst ein Bild von der Zusammensetzung unseres Maschinenparks.